Popular Posts

Saturday, May 24, 2014

HOTEL DESIRE (2012 film), Unsimulated sex on mainstream movies






Tabuloser Hardcore Sex
Im Bereich der Privat-Videos sind alle sexuellen Tabus schon längst gefallen. Falls es da früher überhaupt welche gab. Allerdings ist nicht jeder selbstgedrehte Hardcore Streifen anregend und sehenswert. Um einen guten, künsterlischen Porno zu produzieren braucht es attraktive Darsteller mit sinnlichem Einfühlungsvermögen, eine interessante Handlung, die für Experimentierfreudigkeit offen ist, ein erotisches Ambiente und kreative Regisseure und Kameraleute. 
Porno Begierden im HOTEL DESIRE Bett - Saralisa Volm
masturbiert den voll erigierten Penis von Clemen Schick


Porno-Begierden


Unter dem Titel Amour fou setzt 3sat seine erfolgreiche Serie erotsicher Filme am Anfang des Jahres fort. Vom 11. bis 20. Januar 2012 werden 8 Filme ausgestrahlt, frei nach dem Motto Heiße Leidenschaften für die Kalte Jahreszeit. Mit dabei sind drei TV-Premieren: "Coles und die Frauen" mit Mark Ruffalo, "Eine Karte der Klänge von Tokio" und "Was will ich mehr".

Amour fou auf 3sat

Liebe, Leidenschaft und amouröse Verstrickungen. 3sat zeigt in seiner traditionellen Reihe zum Jahresanfang Spielfilme, in denen sich alles um Liebe, Erotik und Sex dreht. 


Quelle: Amour fou -

Coles und die Frauen
aka XX/XY 





HOTEL DESIRE Download Links
Der komplette Film kann hier auf Videoload.de heruntergeladen werden:
http://www.videoload.de/c/25/61/56/72/25615672
Die explizite Sex-Szene, als Auszug aus dem kompletten Film, kann hier heruntergeladen werden:
http://www.multiupload.com/XW06CL29MV

Dienstag, 31. Januar 2012

Jan Soldats Kurzfilm "Zucht und Ordnung" auf der Berlinale 2012

Vom 9. bis 19. Februar finden die 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2012 statt. Jan Soldat, dessen Film "GELIEBT" im Kurzfilmwettbewerb der Berlinale 2010 gezeigt wurde, ist auch dieses Jahr wieder mit gleich zwei Filmen vertreten, bei denen er Regie geführt hat. Einer davon berührt auch das Thema Sex, das der Jungregisseur in seinen Kurzfilmen immer wieder aus verschiedenen und ungewohnten Perspektiven beleuchtet.


Jan Soldat
präsentiert 
Zucht und Ordnung

Deutschland 2012
Länge 9 Min. ·
Format Digi Beta · Farbe

STABLISTE
Regie, Buch Jan Soldat
Kamera Jan Soldat
Schnitt, Ton, Produzent Jan Soldat

DOKUMENTARFILM

PRODUKTION
Jan Soldat
Jan.Soldat@yahoo.de

ZUCHT UND ORDNUNG wird als Vorfilm von "Detlef - 60 Jahre schwul" im PANORAMA und zusätzlich zweimal in der Teddy-Kurzfilmrolle gezeigt.

Oops! Shocking? Das sieht man eher selten: Zwei ältere Herren, nackt, die in gediegener Umgebung gerne über ihre Beziehung und gute alte Zeiten sprechen. Erfrischend offen plaudern sie über Fetische, Sadomasochismus und Bondage.

Law and Order

Oops! Shocking? Now here’s a rare sight: two naked elderly men in elegant surroundings talk about their relationship and the good old days, and chat in a refreshingly candid manner about their fetishes, sadomasochistic predilections and bondage.

11.02.2012 - 15:30 Colosseum 1
(nur mit Akkreditierung)
12.02.2012 - 16:00 CinemaxX 5
(Teddyrolle, nur mit Akkreditierung)
14.02.2012 - 20:00 Cinestar 7/ Potsdamer Platz
(Premiere)
15.02.2012 - 22:30 CineStar 7/ Potsdamer Platz
16.02.2012 - 17:30 Cubix 7/ Alexanderplatz
19.02.2012 - 17:00 Kino International - Teddykurzfilmrolle

Tickets kann man ab dem 6.2. über www.berlinale.de bestellen.

Montag, 30. Januar 2012

Phil Powers Weg zur Pornografie - 2. Gefühle und Erfahrungen beim ersten Pornodreh

Die meisten Zuschauer, die gern expliziten Sex in Filmen sehen, bewundern die inszenierte Fleischeslust und erfreuen sich an überzeugenden Kopulationen und stimulierender Leidenschaft. Kaum einer weiß aber, in welcher Atmosphäre und unter welchen Bedingungen Hardcore Filme entstehen. Die Porno-Produktion erfordert von den Akteuren nicht nur körperliches Stehvermögen vor der Kamera, sondern auch Charaktereigenschaften am Set, wie Geduld, Anpassungsfähigkeit und Kreativität
Phil Powers hat den Schritt vom Escort zum Pornodarsteller gewagt. Offenherzig berichtet der 29-jährige Callboy, welche Gedanken ihm auf dem Weg zum Casting durch den Kopf gegangen sind. Freimütig schildert er seine Empfindungen, als er sich nackt vor fremden Männern und Frauen präsentiert, mit denen er bald darauf intime Liebesspiele und heißen Sex in der GANGBANG Produktion INFLAGRANTI absolviert. 
Für RSM berichtet Phil exklusiv, wie er seinen ersten Porndodreh erlebt hat.

Phil Powers:


Mein Weg zur Pornografie -

2. Gefühle & Erfahrungen
beim ersten Pornodreh
Zum Casting nach Berlin 
Da war sie nun endlich. Die lang erwartete Einladung zum "Casting". Eine kurz und knapp gefasste Mail mit allen Infos zu Ort/Zeit und der bitte um Zu- oder Absage. Ich ließ mich natürlich nicht bitten und war sofort dabei. Auf diese Gelegenheit hatte ich nur gewartet. Zwar ist es ein Stück zu fahren von Hamburg nach Berlin, aber was tut man nicht alles für seinen ersten offiziellen Pornodreh. Freitag Nachmittag ging es dann ins Berliner Umland, wo ich eine Übernachtungsmöglichkeit gefunden hatte. Übernachtung passt nicht ganz, denn schlafen konnte ich so gut wie garnicht. Mir schossen tausend Gedanken durch den Kopf. Was erwartet mich am nächsten Tag? Genüge ich den Anforderungen? Ich habe gern und viel Sex. Bisher allerdings als Escort in intimer Atmosphäre. Oder auf GB Parties, wo jeder konnte wie er wollte. Zu einem Casting gehst du natürlich mit dem Gedanken, dass du "musst". Der kleine aber feine Unterschied.

Es wird ernst - wie die anderen Akteurelässt auch Phil die ersten Hüllen fallen 
Gleich blank ziehen, oder erstmal warm werden?
Der Dreh fand in einem Berliner Club statt, den ich selbst schon privat besucht hatte. Ich war extra rechtzeitig und ca. 11:45Uhr da. 15 min vor dem vereinbarten Termin. Ich klingelte. Die Tür öffnete sich und die nette Dame entgegnete mir das ich zu früh dran sei, da die Vorbereitungen noch im Gange waren. Na toll. Also wieder ab ins Auto und 15min. später erneut hoch.

Im Vorraum war auch gleichzeitig die Umkleide. Es waren bereits die ersten dabei ihre Sachen zu verstauen und ich erstmal in Hamburger Manier "Moin". Ich bekam ein paar merkwürdige Blicke, da der Großteil der anwesenden Männer aus Berlin und Umland kam. Gleich blank ziehen, oder erstmal warm werden? Hmm, ich pass mich mal an und folge der Menge unauffällig in den nächsten Raum, dachte ich mir.

Es waren alle möglichen Typen vertreten. Dick, dünn, groß, klein, alt, jung, trainiert, untrainiert. Eine bunte Mischung eben. Jeder wurde vom Veranstalter persönlich begrüßt und bekam zwei Zettel in die Hand gedrückt. Es mussten Einverständniserklärungen abgelegt und persönliche Daten erfasst werden. Dabei bemerkte ich zwei Damen die sich bereits in aufreizenden Dessous auf einem Sofa präsentierten.

Hepatitis & HIV Test - Gebühren - ID Shot
Ab zum Arzt Hepatitits und HIV Test machen lassen. Der erste Schreck!!! 35€ sollte der Test kosten. Verdammt. Dazu muss ich sagen, dass ich grundsätzlich nie Bargeld mit mir herum trage, da ich dazu neige es sonst sofort auszugeben. "Kann ich mit Karte zahlen?" War dann wohl eher eine rethorische Frage. Na super. Auch noch der Stress und ab zur nächsten Bank. Das hätte ja auch mal in der Mail stehen können.

Also Sachen wieder an und ab zur nächsten Bank. Die Entspannung war da natürlich gleich wieder auf Null runter. Perfekte Vorrausssetzungen also ;)
Als ich wieder zurück war ging es dann auch gleich direkt zum Arzt. Zu dem Zeitpunkt hatten sich die ersten Kandidaten bereits wieder verabschiedet. Wahrscheinlich war ihnen doch etwas zu mulmig geworden.
Nach dem Arzt ID Shot. Perso, Vertrag und aktuelle Tageszeitung auf Gesichtshöhe gehalten und Knips. 
Gleich blank ziehen, oder erst einmal warm werden? - 
Phil erscheint mit nacktem Körper und im Slip am Porn-Set 
Im Slip & mit zwei Mädels auf dem Herren-WC
Die ersten Männer liefen schon halbnackt oder im Bademantel rum, da kam gegen 13:45Uhr das Kommando fertig machen. Ok, los gehts, dachte ich mir.

Bis auf den Slip entkleidet, schnell noch einmal aufs Herren-WC und frisch gemacht. Ich betone extra Herrentoilette. Denn plötzlich huschten die zwei Mädels, die sich eben noch auf dem Sofa reckelten, in eine Kabine. Aha, nun bin ich gespannt. Und tatsächlich klang ein erstes Stöhnen aus der Kabine. Hmm, falsches Set? Dann kam jemand vom Veranstalter und holte alle "rechtzeitig" ans Set. 

Beim Pornodreh ist Phils Einsatz gefordert - 
mit vollem Körpereinsatz und mit ganzer Manneskraft
Einweisung, Vorstellung, Pornodreh 
Da waren wir nun. Die Darsteller halb nackt in einem großen Raum. In einer Ecke lag eine Matte, die beleuchtet wurde. Dann ging auch alles ganz schnell. Es gab eine kurze Einweisung. Die Damen stellten sich mit ihrem Künstlernamen vor. Im Anschluss waren die Kameramänner an der Reihe. Das generelle Prozedre und die weiteren Abläufe wurden besprochen. "Wer stinkt fliegt raus" hieß es . Dann war es soweit un d es wurde fleißig gedreht.

Die Gangbang Produktion 
An dieser Stelle habe ich mir doch einige Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich aus Respekt vor der Filmproduktion keine inhaltlichen Details vom Dreh Preis geben möchte.

Das Abspritzen des Spermas ist das Highlight im Porno -
Cumshot in THE SEVEN SPIRITUAL LAWS OF SEX (1999)

Keine große Handlung aber viel Sperma 
Zu lachen hatten wir einiges. Auf der Toillette wurde sich mal eben mitten im Dreh rasiert, da das Haarkleid im Intimbereich bei einem Darsteller stark ausgeprägt war. Ein Gangang Dreh enthält keine großartige Handlung, aber entsprechend viel Sperma. Möglichst auf den Körpern der Girls, was allerdings nicht immer auch genau dort landet. Wenn ein Darsteller oder Kameramann ungünstig steht, kann das schonmal ins Auge gehen.
Ein paar Tage später habe ich in einer Community Bilder entdeckt, die nebenbei hinter den Kullissen gemacht wurden. Es lag also buchstäblich Sex in der Luft.

Phils Motto beim intimen und expliziten Einsatz:
It's not sex that gives the pleasure, but the lover! 

Fazit - Sex nicht aus Lust, sondern als Mittel zum Zweck 
Alles in Allem war es eine sehr interessante, spannende Erfahrung. Im Gegensatz zu meinen intimen Momenten als Escort, war es eine andere Atmosphäre. Auf der einen Seite sehr nett und freundlich, gleichzeitig aber doch eher kühl. Irgendwie abgestumft. Sex als Mittel zum Zweck. Weniger aus reiner Lust. Entsprechend anstrengend wurde es dann auch mit zunehmder Zeit.
Ich habe einige Kontakte geknüpft und möchte mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für die neuen Erfahrungen bedanken.

Phil ist auf den Geschmack gekommen: Er will weitere
Pornos drehen und hofft dabei hoch hinauszukommen
RSM dankt Phil für seinen Erfahrungsbericht beim ersten Pornodreh und die gewährten Einblicke hinter die Kamera auf dem Shooting-Set. 

Freitag, 27. Januar 2012

Phil Powers Weg zur Pornografie - 1. Vom Escort zum Pornostar

Die Pornografie übt eine große Faszination auf zahlreiche Menschen aus. Immer öfter bekennen Männer, mehr als Frauen, dass sie Lust haben, in einem Pornofilm mitzumachen. Die männliche Vorstellung, mit einer attraktiven Frau nicht nur guten Sex zu erleben, sondern sich dabei auch filmen zu lassen, motiviert eine wachsende Zahl von meist jüngeren Menschen. Manche entdecken dabei ihre exhibitionistische Ader. Und sie genießen es, ihre Sexualität in vollen Zügen vor laufender Kamera auszuleben. Einer von ihnen ist der 29-jährige Phil. Er berichtet exklusiv in RSM wie es ihm ergangen ist, als er mutig den ersten Schritt ins Porno-Genre gewagt hat.


Phil Powers Weg zur Pornografie -

1. Vom Escort zum Pornostar


Sinnlich-erotischen Sex zum Wohlfühlen zelebrieren
Clemens Schick & Saralisa Volm in HOTEL DESIRE


Sinnlich-erotischer Sex
Viele Menschen haben den innigen Wunsch, Intimität und Sex sinnlich und erotisch zu erleben. Liebespaare, die das lodernde Feuer tief im Herzen spüren, wollen die Fleischeslust mit allen Sinnen genießen. Für zahlreiche Frauen und Männer ist es bei der geschlechtlichen Vereinigung ein besonderer Kick, sich mit Leib und Seele total einander hinzugeben und dabei filmen zu lassen. Es stimuliert ihre sexuelle Begierde noch mehr, wenn sie ihre zelebrierte Leidenschaft später auf dem Bildschirm sehen und noch einmal und auch immer wieder erleben können. 

Die Sehnsucht nach dem Expliziten kostet Clemens Schick
mit seiner Zunge an Saralisa Volms schambehaarter Pussy

Explizite Sehnsucht
Sergej Moya, Autor und Regisseur des deutschen PorNEOgrafischen Experiments HOTEL DESIRE, nennt dieses innige Begehren die SEHNSUCHT NACH DEM EXPLIZITEN. Mainstream und Independent Filmemacher versuchen schon länger diese Sehnsucht zu stillen, indem sie ihre Stories immer öfter und ganz selbstverständlich mit echtem Sex auf der Leinwand präsentieren. Dabei überschreiten sie behutsam aber zielstrebig bisherige Grenzen und brechen mutig gesellschaftliche Tabus. Ihr Ziel ist es, expliziten Sex im Kino langfristig gesellschaftfähig zu machen.

Tabuloser Hardcore Sex im porNEOgrafischen HOTEL DESIRE -
Die Safer-Sex-Penetration zeigt das Ficken mit Kondom

Tabuloser Hardcore Sex
Im Bereich der Privat-Videos sind alle sexuellen Tabus schon längst gefallen. Falls es da früher überhaupt welche gab. Allerdings ist nicht jeder selbstgedrehte Hardcore Streifen anregend und sehenswert. Um einen guten, künsterlischen Porno zu produzieren braucht es attraktive Darsteller mit sinnlichem Einfühlungsvermögen, eine interessante Handlung, die für Experimentierfreudigkeit offen ist, ein erotisches Ambiente und kreative Regisseure und Kameraleute. 
Porno Begierden im HOTEL DESIRE Bett - Saralisa Volm
masturbiert den voll erigierten Penis von Clemen Schick


Porno-Begierden
Heutzutage produzieren Liebespaare oder Gruppen ihre eigenen Sex-Videos und Hardcore-Pornos frei nach Lust und Laune. Und in vielen Heimkinos und Wohnzimmern laufen ganz selbstverständlich pornografische Filme jedweder Couleur. Immer mehr Menschen bekennen sich zu ihrer Begierde, selbst einen geilen Pornofilm zu drehen. Und nicht wenige sind begeistert oder gar besessen davon, ihre Sexualität leidenschaftlich und hemmungslos bis zur Ekstase vor laufender Kamera auszuleben.

Phil Powers
Einer von denen, die Lust am Pornodrehen bekommen haben ist Phil Powers. Der 29-jährige treibt gern Sport und hat Spass am Sex. Der junge Mann mit einem kräftigen und gepflegten Körper hat ein sinnlich-erotisches Charisma. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wünsche von unerfüllten Frauenherzen zu erfüllen. 

Phil Powers ist rufbereiter Escort und jederzeit
zum Strip bereit - künftig öfter auch als Pornostar 

Rufbereiter Excort
Phil arbeitet als Escort in Hamburg. Er ist aber auch deutschlandweit als Callboy im Einsatz. Sein Ziel ist es, unbefriedigten Frauen zu helfen, ihrem Alltag und ihrer Routine zu entfliehen und etwas Besonderes zu erleben. Er zeigt gelangweilten und vernachlässigten Vertreterinnen des weiblichen Geschlechtes wie sie wieder Lebensfreude und Selbstvertrauen gewinnen können.

Leidenschaft entzünden
Phils Arbeitsweise beim intimen Liebesspiel sind ausgiebige Streicheleinheiten und sanfte Körpermassagen, aber auch der eigene Körpereinsatz und die volle Selbst-Hingabe seiner Persönlichkeit. Wenn es ihm damit gelingt, in seiner Partnerin das Liebesfeuer und die Leidenschaft zu entzünden, sieht er seine Mission als erfolgreich an. Und wenn es dann noch in ihrem Herzen richtig kribbelt, weiß er, dass er auf dem Weg zum Höhepunkt ist.

Liebesfeuer & Leidenschaft entzünden will Phil in seinen
Partnerinnen - und geht dafür auch in die Pornobranche

Der Schritt in die Pornobranche
Kürzlich hat Phil den Schritt ins Pornobusiness gewagt. Seinen ersten Dreh INFLAGRANTI GANGBANG hat er gerade abgeschlossen. Die Erfahrungen, die er dabei gemacht hat, haben in ihm die Lust auf mehr geweckt. Jetzt ist er fest entschlossen, diesen Weg weiterzugehen. Aktuell sucht Phil nach Shootings und Drehs, um weitere Erfahrungen beim expliziten Film zu sammeln.

RSM begleitet Phil 
Phil ist bereit, sich auf RSM persönlich vorzustellen. Er wird exklusiv über seine Erfahrungen beim Casting und beim Pornodrehen berichten. Und wir werden INFLAGRANTI hier vorstellen, sobald der Film in ca. 3 - 4 Monaten erscheint.

Präsenz und Kontakt zu Phil
Wer mehr über Phil erfahren möchte, findet weitere Informationen auf folgenden Seiten:
Callboy Phil - Exclusive for Women
Facebook Präsenz
SexMitUns-Erotic-Community

Phils erotisches Markenzeichen ist sein
sportlicher Adonis-Körper mit Muskeln & Ketten 


Weitere Planungen 
Phil Powers Weg zur Pornografie -
2. Expliziter Sex vor der Kamera - Phils Gefühle und Erfahrungen beim ersten Pornodreh
3. INFLAGRANTI - Ein erster Blick auf die Gangbang Produktion
4. Sex mit Leib und Seele, mit Gefühl und Liedenschaft - RSM-Interview mit Phil
Die weiteren Beiträge erscheinen demnächst auf RSM.

"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen." (Oscar Wilde)

Dienstag, 10. Januar 2012

Amour fou - vom 11. bis 20. Januar auf 3 sat

Unter dem Titel Amour fou setzt 3sat seine erfolgreiche Serie erotsicher Filme am Anfang des Jahres fort. Vom 11. bis 20. Januar 2012 werden 8 Filme ausgestrahlt, frei nach dem Motto Heiße Leidenschaften für die Kalte Jahreszeit. Mit dabei sind drei TV-Premieren: "Coles und die Frauen" mit Mark Ruffalo, "Eine Karte der Klänge von Tokio" und "Was will ich mehr".

Amour fou auf 3sat

Liebe, Leidenschaft und amouröse Verstrickungen. 3sat zeigt in seiner traditionellen Reihe zum Jahresanfang Spielfilme, in denen sich alles um Liebe, Erotik und Sex dreht. 


Quelle: Amour fou -

Coles und die Frauen
aka XX/XY 

Trotz Coles’ (Mark Ruffalo) emotionaler Unsicherheit und Zwiespältigkeit glaubt Claire (Petra Wright) noch an die Beziehung. 

Coles und Sam hatten zu Studienzeiten eine intensive Beziehung. Als sie sich nach Jahren wiedertreffen, fühlen sie sich sofort zueinander hingezogen, so dass Coles Ehe auf dem Spiel steht... - Subtil, humorvoll und stilsicher erzähltes Regiedebüt: Eine komplexe Liebesgeschichte, die von großartigen Schauspielern getragen wird.
TV Erstausstrahlung 3sat: Mi 11. Jan - 22.25 Uhr 
(Wh Do 12 Jan - 2.55 Uhr) 
Quelle: Coles und die Frauen -

Eine Karte der Klänge von Tokio
Eine rätselhafte Auftragskillerin soll in Tokyo einen Mann töten, deren frühere Geliebte Selbstmord beging. Doch die Killerin verliebt sich in ihr Opfer und beginnt mit ihm eine fatale Affäre. Nur einem Toningenieur vertraut sie sich an, der ihren Spuren folgt. Ein erotisch aufgeladenes, vom "Film noir" inspiriertes Drama.
TV Ertausstrahlung 3sat: Do 12. Jan - 22.25 Uhr
 
Quelle: Eine Karte der Klänge von Tokio -

Lolita
Der College-Professor Humbert Humbert trifft im Sommer des Jahres 1947 die zwölfjährige Lolita. Aus Berechnung heiratet er ihre Mutter, nach deren Unfalltod er eine verhängnisvolle Affäre mit seiner minderjährigen Stieftochter eingeht. - Jeremy Irons spielt die Hauptrolle in Adrian Lynes aufwendig ausgestatteten Neuverfilmung des einstigen Skandalromans.
3sat - Fr 13. Jan - 22.25 Uhr
Quelle: Lolita -

Die Affäre
Als Arztgattin Suzanne bei der Einrichtung ihrer neuen Arbeitsstätte den spanischen Handwerker Ivan kennenlernt, merkt die Mutter zweier halbwüchsiger Kinder erst, was sie in ihrer reichlich eingefahrenen Ehe vermisst. Was als Affäre beginnt, entwickelt sich schon bald zu einer großen Liebe. - Emotional packendes Erotikdrama mit einer glänzenden Hauptdarstellerin.
3sat - Sa 14. Jan - 21.45 Uhr 
(Wh So 15. Jan - 3.25 Uhr) 
Quelle: Die Affäre -

Meine Heldin
Ein junger Philosoph, dessen Frau sich soeben von ihm trennte, lernt eine 17-Jährige kennen, die sich ihm ohne Zögern hingibt. Seine Versuche, die für ihn rätselhafte Erscheinung, an sich zu binden, führen dazu, dass sie sich immer mehr von ihm entfernt. Eine filmische "amour fou" nach dem Roman "La Noia" von Alberto Moravia, mit sinnlicher Erotik und subtiler Eleganz inszeniert.
3sat - So 15 Jan - 0.20 Uhr 
(Wh So um 4.00 Uhr) 
Quelle: Meine Heldin -

Was will ich mehr
Eine Frau und ein Mann beginnen eine Affäre, die mit ihren bisherigen Lebensentwürfen kollidiert. Da sie ihre jeweiligen Partner aber nicht verlassen wollen, setzt ein von Lügen gezeichneter "Passionsweg" ein. Mehr als auf die Liebe fokussiert der Film auf die privaten wie beruflichen Rahmenbedingungen sowie auf die "Kollateralschäden", die ihre Leidenschaft hinterlässt. Eine genaue Studie, die ihre Figuren durch einen zunehmend destabilisierten Alltag begleitet. 
TV Erstausstrahlung 3sat: Mi 18. Jan - 22.25 Uhr 
Quelle: Was will ich mehr -

Eine Nacht in Rom
Zwei junge, attraktive Frauen - die Spanierin Alba und die Russin Natasha - begegnen sich an ihrem letzten Abend in Rom. Alba lädt Natasha auf ihr Hotelzimmer ein. Der Beginn einer Nacht voller körperlicher Abenteuer, phantasievoller Spiele und überraschender Gefühle. - Dem spanischen Meisterregisseur Julio Medem gelang mit "Eine Nacht in Rom" ein ebenso unterhaltsamer, wie hintersinniger Erotikfilm über die Intimität und Identität.
3sat Do 19. Jan - 22.25 Uhr 
Quelle: Eine Nacht in Rom -

A Crime - Späte Rache
Die Jagd nach dem Mörder seiner Frau beansprucht alle Zeit des Elektrikers Vincent. Seine Nachbarin Alice, die schon seit langem in ihn verliebt ist, beschließt, Vincent einen Schuldigen zu präsentieren. Ihre Wahl fällt auf den Taxifahrer Roger, mit dem sie zum Schein eine Affäre beginnt. - Stimmungsvoller Krimi mit Emmanuelle Béart und Harvey Keitel.
3sat - Fr 20. Jan - 22.25 Uhr Quelle: Eine NacA Crime - Späte Rache -

Sonntag, 1. Januar 2012

600.000 User of RSM - A Good Start into 2012!

Margo Stilley and Mark Stevens enjoy an intensive blowjob
in 9 Songs (2004)


THANKS to an ongoing increase
of interested visitors from USA

this blog has achieved today 600.000 users.
This is a good and inspiring start
into the new year 2012! 

THANKS A LOT TO ALL WHO ENJOY 
REAL SEX MAINSTREAM! 

Gry Bay & Mark Stevens perform
Cunnilingus in All About Anna (2005)

In eigener Sache - RSM - About Us 
Heute, am 1. Januar 2012, 
hat REAL SEX MAINSTREAM die
600.000 Besucher Grenze überschritten. 

An interested audience is watching with amusement
Liam Brown while making Do It Yourself in brilliantlove (2010)

Heute,
1. Januar 2012,
Blogaufrufe


600.000.

REAL
SEX
MAINSTREAM

sagt allen
Besuchern:

VIELEN
DANK

für das
Interesse!


Demi Moore - Posing Naked Under Water - Warren Cuccurullo
(International Celebrity) --------- (Musician, Duran Duran)

Julianne Moore and Mark Ruffalo enjoy 
a funny copulation in The Kids Are All Right (2010)

1st January 2012
blog
counter

600.000. 

REAL
SEX
MAINSTREAM
says
to all users:
THANKS
VERY MUCH
for your
interest!

David Boreanaz --- Full Frontal Nudity --- Valery Kaprisky
(These Girls, 2005) ----------- (Die Öffentliche Frau, 1984) 

Care Otis and Mickey Rourke are fucking passionate
with intense and full body exertion in Wilde Orchid (1989)

REAL SEX MAINSTREAM
zeigt einem interessierten Publikum auch weiterhin
expliziten SC & HC Sex aus Internationalen Filmproduktionen

Happy New Year 2012


All Visitors of this Blog

REAL SEX MAINSTREAM
we wish
A HAPPY NEW YEAR 2012! 

Our wishes related to the always inspiring trilogy LOVE - EROTIC - SEXrepresented in independent, mainstream and private movies are clearly depicted in the following graphic:
The erotical fantasy 
may elevate all passionate lovers 
into the highest spheres! 

The mergence of body, spirit and soul 
may quicken the delightful united 
between heaven and earth, in space and time! 

The desire for satisfaction 
may fulfill all who are fucking by heart 
to reach the climax in total and complete orgasm! 

It's our intention to continue this blog in 2012. We will post futhermore inspiring contributions to testify the beauty and attraction of softcore and hardcore sex in independent, mainstream and private movies. And we will also develop the alternate, fascinating and artful pornography in all kinds of films which arouse lots of people deep in their heart. We hope to infect and stimulate all users from Germany, USA and all over the world with our enthusiasm for EROTICAL SEX and PASSIONATE PORNOGRAPHY. Please feel free to visit and enjoy REAL SEX MAINSTREAM as often as you feel the call in your mind as well as in your heart! 
Imagination & Count Lacoste

Sergej Moya - sexbegeistertert Autor und Regisseur - 
betrat 2011 mutig porNEOgrafisches Neuland
und überzeugte auf Anhieb mit HOTEL DESIRE 

In Deutschland war das Jahr 2011 durch das explizite Projekt HOTEL DESIRE geprägt. Der ambitionierte 23-jährige Schauspieler und Filmemacher Sergej Moya, buchstabierte diePorNEOgrafie neu. Sein Film thematisiert die Sehnsucht nach dem Expliziten. Auf Anhieb überzeugte er mit seinem Team und zeigt authentisch, wie echter Sex auf erotisch-sinnliche Weise künsterlisch anspruchvoll und dezent stimulierend inszeniert werden kann. Zum Auftakt des Neuen Jahres folgen hier noch einmal einige Screenshots aus HOTEL DESIRE.

Hotel Desire -
Faszinierende PorNEOgrafie

Bodylanguage - Explizite Bildergalerie 
Julius (Clemens Schick) und Antonia (Saralisa Volm)
zeigen wie schön, ästhetisch und sinnlich-erotisch
echter Sex vor der Kamera zelebriert werden kann.
Erotische Anziehungskraft 

Sinnliche Nähe 

Liebevolles Küssen 

Abstreifen der letzten Kleidungsstücke 

Die Vagina mit der Hand massieren 

Im Bann der erotischen Leidenschaft 

Den weiblichen Körper mit Händen ertasten 

Sinnlich betört von Haut und Fleisch 

Pussy lecken mit Mund und Zunge 

Den männlichen Körper liebkosen und küssen 

Den Penis mit Gefühl und Leidenschaft masturbieren 
Ein Kondom für den voll eregierten Pens 

Intim bei gegenseitiger Körperberührung 

Vereinigung der Körper 

Die sexuelle Leidenschaft entbrennt 

Hemmungslos spreizt er ihre Beine für den Eintritt

Lustvoll stößt er seinen Penis in ihre Vagina 

Ficken in der Missionarsstellung 

Stellungswechsel und Anal-Penetration 

Sie genießt es seinen Schwanz in sich zu spüren 

Und nochmal dringt er von vorne in sie ein 

Die Körper verschmelzen bei totaler sexueller Hingabe 

Leidenschaftliches Ficken mit Leib und Seele 

Im Taumel der Fleischeslust zum Orgasmus 

Die Zigarette beim Nachspiel bringt Regen von oben 



Heutzutage produzieren Liebespaare oder Gruppen ihre eigenen Sex-Videos und Hardcore-Pornos frei nach Lust und Laune. Und in vielen Heimkinos und Wohnzimmern laufen ganz selbstverständlich pornografische Filme jedweder Couleur. Immer mehr Menschen bekennen sich zu ihrer Begierde, selbst einen geilen Pornofilm zu drehen. Und nicht wenige sind begeistert oder gar besessen davon, ihre Sexualität leidenschaftlich und hemmungslos bis zur Ekstase vor laufender Kamera auszuleben.

1 comment: